Neubau-SHW

Das Neubau-Schiffshebewerk

Zweifelsohne ist das neu zu errichtende Schiffshebewerk in Wüsteneutzsch eine ingenieurstechnische Herausforderung. Bislang gibt es keine Entwürfe oder Studien, die staatisch und technisch "komplett gerechnet" wurden.

Da uns in Gesprächen immer wieder technische Fragen zu einem Neubau-SHW erreichen, hier eine kleine Auflistung der Grundvoraussetzungen für ein SHW.

Dies sind UNSERE Punkte für ein SHW.

WIR sind weder die auftraggebende Stelle noch Bauträger!

  • weltweit einzigartige Konstruktion - Alleinstellungsmerkmal

  • variabler Hub zw. 18,30m und 22,20m

  • Nassförderung !!!!!

  • Troggabmessungen min.= 50m x 6,50m x 2,50m

  • Kadenz > 1,5 pro Stunde (incl. Zeiten zum Ein- und Ausfahren)

  • größtmögliche Zugänglichkeit für Besucher

  • Ganzjahresbetrieb

Allen Freizeit-Konstrukteuren zur Erinnerung, Sie müssen ALLE diese o.g. Punkte erfüllen!

Selbstverständlich dürfen Bootsführer und Fahrgäste während des Hubvorganges an Bord bleiben.

Die nächste Führung an der Schleuse

ist an 11. September 2022 um 13:30 Uhrzum "Tag des offenen Denkmals".



User: Saale Elster Kanal



Buchcover

Buchcover

Das Buch beschreibt den ganzen Südflügel inkl.
Saale-Elster-Kanal.

Sofort lieferbar - einfach über uns per mail zu bestellen.



Hier ist noch Platz, z.B. für Ihre Werbung.

Andere Kanäle | SGSE | Download | Kontakt | Impressum | Sidemap