Vision 2035

Hier eine Vision, und die folgenden Angaben bitte auch ausdrücklich als VISION lesen. Es gibt derzeit keinerlei Hinweise, Anhaltspunkte oder gar reale Gedanken oder Aktivitäten in dieser Richtung!

Es KÖNNTE so sein ...

Kleiner Scherz beim Eichenfest 2009

Der Saale-Leipzig-Kanal ist bis dato Bundeswasserstraße. In einem neuen Vertrag zwischen Bund und Ländern erklärt sich der Bund bereit, den Kanal zu vollenden - incl. Schiffshebewerk. NACH der Fertigstellung übernehmen die Länder Sachen und Sachsen-Anhalt die Wasserstraße (begrenzt vom Saaleanschluss bei Kreypau Km 0,00 bis zur Lyoner Staße Km 18,93).

Für den Betrieb wird eine "Stiftung Saale-Elster-Kanal" gegründet, die durch die beiden Länder und drei Landkreise getragen wird.

Als "Aufhänger" und zur Eröffnung wird am Kanal eine BUNDESGARTENSCHAU stattfinden. Unter dem Motto "Wasser verbindet Land und Leute" wird eine Bundesgartenschau unter diesem neuen Motto stehen und auch in Sachen Gartenbau und Landschaft völlig neue Wege beschreiten. Von Merseburg bis Leipzig entstehen am und um den Kanal herum Themengärten.

Als absoluter Besuchermagnet wird das neue Schiffshebewerk Wüsteneutzsch von Besuchern aus dem In- und Ausland bestaunt.
Der fertige Kanal erlaubt das Befahren mit Schiffen von max. 52 m Läng und 6,35 m Breite. Neben dem überwiegenden Sportbootverkehr wird der Kanal auch von größeren Fahrgastschiffen und zunehmend gar von kleinen Schubleichtern benutzt.
Am SHW in Wüsteneutzsch befindet sich das Besucherzentrum mit Gastronomie und einem Kanalmuseum, die alte Schleusenkammer und die Türme der Sperrtore sind jetzt denkmalgerecht hergerichtet.

Entlang des Kanals entstehen auf den ehemaligen Treidelwegen ein durchgehender Fahrradweg, auf der anderen Seite des Kanals ein Wanderweg. Nahe Günthersdorf entsteht eine neue Schiffsanlegestelle.

Durch den zunehmenden Sportbootverkehr zu den neuen Seen im Süden von Leipzig muss das Schiffshebewerk in den Sommermonaten von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang betrieben werden.

Und nebenbei entstehen hunderte neuer Arbeitsplätze.

Unsere Gedanken, Beweggründe und Details zum "Dreiklang Wüsteneutzsch" in diesem Entwurf teilen wir gern in direkten Gesprächen. Wir sind uns aber sicher, das alle Fachleute und Ämter schon längst genau diese Grundidee hatten und so ohne uns auskommen.

Als kleine Demonstration, wie ein Schiffshebewerk in Wüsteneutzsch aussehen könnte, hier einige Grafiken.


Alles eine Vision ===>>> Für die Menschen --->>> Für Mitteldeutschland

PS: Aber wir sind nur ein kleiner Verein, haben nicht studiert und somit natürlich keinerlei Ahnung sowie eh nur Flausen im Kopf. Als Laien muss man uns auch keinesfalls ernst nehmen.

Sicher werden sich Politiker, Berater, selbsternennte Experten, Trittbrettfahrer, Beamte, Umweltretter, aufstrebende Nieten und Sonstige alles daran setzen, das es SO NICHT KOMMT - ganz wie in den vergangenen Jahren.

Die nächste Führung an der Schleuse

ist an 11. September 2022 um 13:30 Uhrzum "Tag des offenen Denkmals".



User: Saale Elster Kanal



Buchcover

Buchcover

Das Buch beschreibt den ganzen Südflügel inkl.
Saale-Elster-Kanal.

Sofort lieferbar - einfach über uns per mail zu bestellen.



Hier ist noch Platz, z.B. für Ihre Werbung.

Andere Kanäle | SGSE | Download | Kontakt | Impressum | Sidemap