SHW-Studie der TU Dresden 2012

Am 17.Juli 2012 hat der Vorsitzende des SEK-Förderverein e.V. Michael Witfer den Kontakt mit dem Institut für Stahl- und Holzbau der Fakultät für Bauingenieurwesen der Technischen Universität Dresden aufgenommen. In einer kurzen Zusammenfassung der Historie des Kanals wurde von unserer Seite der Wunsch an das Institut übermittelt, Entwürfe für das Schiffshebewerk von Studierenden des 9. Semesters im Rahmen ihrer Projektarbeiten erstellen zu lassen.
Wir sind der Auffassung, dass die TU-Dresden als Elite-Universität dafür am besten geeignet ist.

Am 20. Juli 2012 hat das Institut für Stahl- und Holzbau der TU-Dresden unserem Wunsch entsprochen.
Nach einem persönlichen Termin, den der Vorsitzender in Dresden wahrgenommen hat,
und einigen Emails sowie Telefonaten zwischen dem Institut und dem zweiten Vorsitzenden, Dirk Becker,
konnte das Institut eine detaillierte Aufgabenstellung erarbeiten, die am 01.Oktober 2012 an die bearbeitenden
Studenten übergeben wurde.

Wir freuen uns sehr, dass wir mit der Universität TU-Dresden so konstruktiv zusammen arbeiten dürfen und danken
Herrn Univ.-Prof. Dr.-Ing. Richard Stroetmann (Direktor des Instituts für Stahl- und Holzbau) und seinen Mitarbeitern dazu herzlich !

Die nächste Führung an der Schleuse

ist an 11. September 2022 um 13:30 Uhrzum "Tag des offenen Denkmals".



User: Saale Elster Kanal



Buchcover

Buchcover

Das Buch beschreibt den ganzen Südflügel inkl.
Saale-Elster-Kanal.

Sofort lieferbar - einfach über uns per mail zu bestellen.



Hier ist noch Platz, z.B. für Ihre Werbung.

Andere Kanäle | SGSE | Download | Kontakt | Impressum | Sidemap